Veränderung
beginnt im Kopf

 

Hast du Probleme, die dir das Leben schwer machen?

Trifft „Keine Ahnung“ auf Bereiche zu, wo du es gerne anders hättest? 

Kannst du dich nicht entscheiden und das plagt dich? 

Tickt die Welt nicht so, wie du sie gerne hättest?

Nerven die Eltern? 

Magst du dich selber nicht? 

Hättest du gern (andere) Freunde? 

Würdest du gerne bessere Noten schreiben? 

Hast du zwar das Wissen, kriegst es aber nicht auf‘s Papier? 

Findest du dich selbst uninteressant, talentfrei, nicht liebenswert und eher ein kleines Lichtchen im eigenen Leben und hättest das aber gerne anders?

 

Ich kann dich trösten: Du kannst nichts dafür! 

Schuld daran ist dein Kopf! Seine Art und  Weise zu funktionieren ist die Ursache für deine Probleme. 
Glaub' jetzt aber nicht, du seist dein

Kopf! Der ist nur ein kleiner Teil von dir. 

Wenn also nur ein kleiner Teil von dir Leid verursacht, dann tausche ihn doch einfach aus. Natürlich nicht den Kopf.
Das geht ja nicht. Aber Teile seines 
In
haltes. Das geht! 

Und wenn du das nicht selbst kannst – keiner kann alles – dann bringe ihn in die Werkstatt, zu mir! 
Am Besten du kommst auch gleich mit.

 

... Oder willst du Dinge verändern, um glücklicher zu sein? 

Falls es dir nach dem Lesen dieser Zeilen schon besser gehen sollte, passen wir gut zusammen.

Du kannst es ausprobieren – kostenlos, aber nicht umsonst, eine Probereparatur sozusagen. Und wenn du wieder kommst, kostet es auch nicht mehr als in jeder anderen Werkstatt. 

Du bestimmst selber, wann die Reparatur beendet ist.

 

Nach der Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher und mehrjähriger Arbeit im Kinderheim, habe ich mich selbständig gemacht und mich auf Projekte mit Kindern und Jugendlichen konzentriert. 

Die Zusammenführung von Schulklassen im Sinne erlebnispädagogischer Teamtrainings sind seit über 20 Jahren Hauptbestandteil meiner Arbeit.

Im Laufe der Zeit hat sich diese Arbeit ausgeweitet und es kam die Beratung von LehrerInnen und Lehrerkollegien hinzu.

Mit einer langjährigen therapeutischen Ausbildung zum NLP-Practitioner, NLP-Master und NLP-Trainer wurden meine Fähigkeiten zur Begleitung von Gruppen ausgeweitet und es kamen viele Einzelbetreuungen hinzu.

In meiner therapeutischen Arbeit liegt der Fokus deswegen auch hauptsächlich auf Kindern und Jugendlichen sowie bei Bedarf auch deren Eltern, Lehrer oder sonstig im Leben Involvierter. 

Umgekehrt bin ich aber auch für Eltern da, die Schwierigkeiten mit ihren Kindern haben.

Das bin ich 

Ich bin 1962 in Stuttgart geboren und als Ältester von drei Kindern in einem behüteten, schwäbischen Haushalt aufgewachsen.

Heute wohne ich mit meiner Frau in Irslingen, bei Rottweil.

In meiner Freizeit findet man mich meistens beim Werkeln in unserem schönen Gemüsegarten, beim gemeinsam Kochen, Essen und Lachen mit unseren Freunden oder bei langen Strandspaziergängen in Portugal, der Heimat meiner Frau.

Außerdem arbeite ich als Auftrittskünstler, Clown und Jongleur für meine 1994 gegründete Firma 
                             .

„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.“  

Galileo Galilei

 

Gedanken 

Jeder einzelne Gedanke ist zunächst eine elektrochemische Reaktion im Kopf, eingebettet in Milliarden von Synapsen und Nervenenden. Daher hat jeder Gedanke auch direkte körperliche Auswirkungen, mal deutlich spürbare, mal weniger prägnante.

 

Diese Tatsache können wir uns zunutze machen und unsere Gedanken zu bestimmten Problemfeldern unseres Lebens bewusst einsetzen. Auf diesem Weg entstehen im Gehirn neue neuronale Verschaltungen, die uns wiederum neue Handlungsmöglichkeiten eröffnen. 

 

Der Lokführer

 

Ähnlich wie beim Lernen einer neuen Disziplin, z. B. beim Autofahren lernen, automatisieren sich auf Dauer die neuen Aspekte und nehmen Platz in unserem Leben ein. So wird es möglich innerhalb kurzer Zeit ganz bewusster „Programmierung“ uns an das gedankliche Steuer unseres Lebens zu setzen. Ich habe dazu das Bild eines Lokführers, dem die Waggons einfach folgen.

 

Methoden

Die Strategien

Mein therapeutisches Handwerkszeug basiert teilweise auf sehr alten Methoden wie bspw. Trance, Traumreisen, Achtsamkeitsübungen und Meditationen, ergänzt und kombiniert mit den neuesten Erkenntnissen des NLP (Neurolinguistisches Programmieren) sowie Methoden aus der Erlebnispädagogik. NLP bietet unzählige Interventionen, die sehr schnell zur Verbesserung des persönlichen Wohlbefindens führen. Erlebnispädagogik bringt Körper und Geist zusammen.

 

Der Spezialist für dein Leben bist du!

Ich lege viel Wert darauf, meine Methoden so individuell anzuwenden, dass du etwas damit anzufangen weißt und du dir selbst helfen kannst.

 

Deswegen ist es letztlich auch unerheblich mit welchem Anliegen du kommst. Die Arbeit, dieses zu lösen, kann ich dir nicht abnehmen, aber ich werde dir viel Handwerkszeug vermitteln, wie dir dies erfolgreich gelingen kann. Und meistens geht es ganz schnell!

 

Honorare

Coaching für Einzelpersonen

60 Minuten 60,- EUR
90 Minuten 90,- EUR

Beratung für Gruppen, Kollegien +
Firmen

Angebot erfolgt auf Anfrage und hängt vom Umfang ab.

 

Ausfallhonorar

Ein Ausfallhonorar in Höhe der Hälfte des Honorarsatzes fällt an, wenn 24 Stunden vor dem Termin keine Absage eingegangen ist.

Selbstzahler & Erstattung

Meine Coaching- und Beratungsangebote können nicht von der Krankenkasse übernommen werden.

 

Kontakt

Helmut Roeßle

Albstraße 26

78661 Dietingen
 

info@kopfwerkstatt.repair

+49 7404 910474

+49 162 7878314

 

© 2021 Kopfwerkstatt Helmut Roeßle